Ausstellende Künstlerinnen und Künstler der Kunsttage Dornum 2016


Skulpturen
*1960
Vor allem Tiere haben es dem Bildhauer Anton ter Braak angetan. Insbesondere Pferde, Stiere, Widder, Steinböcke und Hähne sind sein bevorzugtes Thema. Seine Skulpturen sind an der Grenze der abstrakten und figurativen Kunst angesiedelt. Sie entspringen der Phantasie, nicht der Realität. Das Material ist fast immer Bronze: glatte, polierte Oberflächen, die durch raue Flächen Kontraste und Schatten schaffen. Als einer der wenigen Künstler gießt, schweißt, schleift und patiniert ter Braak seine Bronze selbst. Auf diese Weise bekommen die Skulpturen seine ganz persönliche Handschrift und den unverwechselbaren Stil. Im In- und Ausland genießt er viel Beachtung. Unter anderem hat er in Amsterdam, den Haag, Brüssel, Köln, München, Barcelona und Dubai ausgestellt.