Ausstellende Künstlerinnen und Künstler der Kunsttage Dornum 2016


Malerei
Mich beeindruckt die Landschaft. Aus dieser Faszination habe ich sie versucht zeitgemäß zu interpretieren. Wir leben in einer schnellen Zeit, die sicherlich einen Einfluss auf die Art und Weise hat, wie wir die Landschaft erleben. Die meisten Menschen leben heutzutage in der Stadt und nicht mehr auf dem Land. Die Landschaft wird nur noch erfahren, wenn wir uns von einer Stadt zur anderen begeben- es ist fast ein notwendiges Übel geworden. Die Landschaft wird in einem Blitzmoment aus dem Auto oder dem Zug erlebt. Sie rauscht vorbei und hinterlässt so keinen Raum für ein individuelles Detail. Das habe ich versucht in diesen Werken darzustellen. Der Horizont oder die horizontale Linie nimmt hierbei einen zentralen Platz ein.